Rauchentwicklung in Mehrfamilienhaus

Datum: 13. März 2021 
Alarmzeit: 10:38 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger 
Dauer: 1 Stunde 12 Minuten 
Art: Feuer 
Einsatzort: Theo-Neubauer-Straße 
Fahrzeuge: Florian Bad Salzungen 00 (FEZ), Florian Bad Salzungen 11, Florian Bad Salzungen 22, Florian Bad Salzungen 24, Florian Bad Salzungen 33, Florian Bad Salzungen 40, Florian Bad Salzungen 44 
Weitere Kräfte: Einsatzleitdienst LRA (A-Dienst), Polizei, Rot Kreuz Bad Salzungen 08 (OLRD), Rot Kreuz Bad Salzungen 5/83, Rot Kreuz Bad Salzungen 5/85/5 


Einsatzbericht:

Zu einer Rauchentwicklung in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses kam es am Samstagmorgen. Aufmerksame Anwohner bemerkten den Brandgeruch und riefen die Feuerwehr. Nach dem Eintreffen des Löschzuges Stadtmitte, konnte eine Verrauchung durch den Angriffstrupp wahrgenommen werden. Eine C-Leitung wurde in den vierten Stock verlegt und die Türe gewaltsam geöffnet, da der Bewohner nicht öffnete.

Bei der Einsatzstelle handelte es sich um einen 4-geschossigen Wohnblock, zur Absichrung wurden auch mehrere Einheiten des DRK hinzualarmiert, auch der organisatorische Leiter Rettungsdienst (OLRD) war im Einsatz.

Unter schwerem Atemschutz verschaffte sich ein Trupp Zugang zur Wohnung. Das Brandgut im Bereich der Küche konnte schnell abgelöscht werden, der Bewohner wurde ins Freie gebracht.

Die Enstehung des Feuers ist bislang unklar, alle Bewohner blieben unverletzt und konnten in ihre Wohnungen zurückkehren.