Balkonbrand im Wohnblock in Bad Salzungen

Datum: 4. Juli 2021 
Alarmzeit: 16:48 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger 
Dauer: 57 Minuten 
Art: Feuer 
Einsatzort: Fritz-Wagner Straße 
Fahrzeuge: Florian Bad Salzungen 00 (FEZ), Florian Bad Salzungen 10, Florian Bad Salzungen 11, Florian Bad Salzungen 22, Florian Bad Salzungen 33, Florian Bad Salzungen 40, Florian Bad Salzungen 44, Florian Oberrohn 19 
Weitere Kräfte: Polizei, Rot Kreuz Bad Salzungen 08 (OLRD), Rot Kreuz Bad Salzungen 6/83, Rot Kreuz Wartburgkreis 08 (LNA) 


Einsatzbericht:

In einem 5-geschossigen Mehrfamilienhaus kam es zu einem Balkonbrand. Die Verrauchung gelang auch in die oberen Etagen, sodass zahlreiche Rettungskräfte zur Einsatzstelle gerufen wurden. Durch ein beherztes Eingreifen der Anwohner konnte das Feuer auf Anfahrt gelöscht werden.

Die Einsatzkräfte unserer Wehr kontrollierten die Räumlichkeiten mittels CO-Warngerät und Wärmebildkamera auf Atemgifte und Wärmequellen. Die Restlöscharbeiten konnten mit dem Hydrofix (Kleinlöschgerät) problemlos durchgeführt werden. Alle Anwohner konnten im Anschluss wieder in ihre Wonhungen zurückkehren.

Die medizinische Absicherung übernahm ein Team der Rettungswache Vacha, auch der leitende Notarzt und der organischetorische Leiter Rettungsdienst waren vor Ort.

Auf dem Balkon enstand ein Sachschaden in unbekannter Höhe, die Polizei ermittelt derzeit die Brandursache.